Vorbericht

Kann unsere U 20w Deutscher Meister werden ?... Dies wird sich in Osnabrück zeigen, wo unsere 4 Mädchen versuchen werden gegen die Konkurrenz zu bestehen. Dabei sind die anderen Teams, speziell aus Chemnitz und Karlsruhe ebenfalls gut besetzt. Unser Team ist in diesem Jahr gegenüber unserem BRONZE- Jahrgang aus 2013 sehr gut besetzt. Insbesondere mit Jasmin haben wir ein starkes 4. Brett, was bei einem Teamwettkampf sehr wichtig ist. Mit Annika, Luise und Emily haben wir weiterhon 3 Spielerinnen die nahezu auf gleichem Niveau spielen und so werden wir schaun, welche Aufstellung wir wählen werden.

Für unsere U 14 war die Qualifikation für die DVM etwas holprig und doch sind wir Dabei. Mit Daniel, Artur und Inken haben wir 3 sehr gute SpielerInnen an 1 bis 3. Am 4. Brett setzen wir einen Spieler ein, der sicher von den Anderen mit gerissen wird und dann auch über sich hinaus wachsen kann. Am Ende ist ein einstelliger Tabellenplatz möglich und sollte auch erreicht werden. Natürlich wird vieles von der Auslosung abhängen und wie das Team in die Meisterschaft startet.

Unsere U 10 besteht aus einer Spielerin und 3 Spielern die erst seit wenigen Wochen bei TuRa Schach spielen und lernen. Dennoch haben sie schon nachgewiesen, dass sie großes Potential haben. Es wird sicher nicht ausreichen am Ende weit oben in der Tabelle zu stehen, vielmehr rechne ich damit, dass sie so im hintern Drittel zu finden sein werden, aber ALLE 4 sind noch sehr Jung und haben noch viele schöne Schachzeiten vor sich.