29.12.2010 Auf ein Neues

13.30 Uhr Annika hat aufgegeben = 2:2, es läuft nicht, aber im Grunde ist noch nix verloren. Ein Sieg gegen Chemnitz und morgen ein Gegner der Machbar ist

                   Chemnitz führt 2:1 und Brett 1 steht auf Remis, allerdings scheint es noch eine Minichance für Oesede zu geben.

13.10 Uhr Annika wehrt sich noch aber.......Chemnitz wird wohl 2,5 gewinnen und so gäbe es in Runde 6 ein Endspiel gegen den CSC

12.50 Uhr Die Tendenz ist eher ein 2:2, es sei denn Annika fällt noch was geniales ein

12.40 Uhr 2:1...leider verliert Jasmin eine bessere Stellung

12.30 Uhr Das Spiel von Anna-Lena war nichts für schwache Nerven...erst gewonnen, dann zwingend verloren, dann einzügig gewonnen, dann Dauerschach

                  Remis und dann doch Matt...puh

12.30 Uhr Luise und Anna-Lena haben gewonnen, Jasmin wird wohl verlieren und Annika kämpft

12 Uhr Bisher noch keine Ergebnisse bei uns, Chemnitz führt gegen Oesede mit 1:0, Burgtonna 3:0 gegen Jena

11.20 Uhr Unsere 4 spielen sehr ruhig und an 2 Brettern haben wir positionell kleine Vorteile.

10.30 Uhr Noch nix passiert auf den Brettern..ist aber auch normal, da ein Spiel ja Stuuuunden gehen kann.

9.55 Uhr Die Partien sind ausgeglichen. Anna-Lena spielt an 4

9.30 Uhr Das Spel gegen Diogenes läuft. Die Mädels sind gut drauf und so gehen wir optimistisch in den Tag

Groß Dölln, 26. bis 30. Dezember 2010

Paarungsliste der 5. Runde  
PaarN Mannschaft Punkte - Mannschaft Punkte Ergebnis
1 TuRa Harksheide (7) - SC Diogenes (6)  - 
2 Chemnitzer SC Aufbau`95 (6) - SG Oesede-Georgsmarienhütte (7)  - 
3 SV Schott Jena (4) - SG Burgtonna (5)  - 
4 SV Lingen (5) - SV Muldental Wilkau-Haßlau (4)  - 
5 USG Chemnitz (4) - SC Bechhofen (4)  - 
6 SF Heilbronn-Biberach (4) - SK Freiburg-Zähringen 1887 e (4)  - 
7 SV Welper 1922 (4) - SG Porz (4)  - 
8 SC Uttenreuth (3) - SAV Torgelow (4)  - 
9 SV 1932 Homburg-Erbach (2) - SK Langen (2)  - 
10 SF Paderborn 2000 (1) - spielfrei (0) 4 - 0