TuRa und die U 14w

Wenn es bei TuRa SCHACH eine Altersklasse gibt, mit der wir auf deutscher Ebene erfolgreich waren, dann ist es die U 14w.

Bisher durften wir 9x an einer DVM teilnehmen und konnten dabei 1x Gold, 2x Silber und 1x Bronze erobern. Leider waren wir 2015 und 2016 nicht mit dabei bei der Endrunde, da wir nach 2014 begonnen hatte eine neue Generation aufzubauen.

TN: 9        Teampunkte: 76:50        Brettpunkte: 144,0

2017 ist es nun soweit und wir dürfen als Ausrichter unser 10 jähriges Jubiläum feiern.

.......................................................................................................................................................................................................................................................................

Beginn war 2006 bei der DVM in Burg Stargard. Unsere Spielerinnen Cynthia Falke, Annika Polert, Ann-Sofie Kusch, Jana Klich und Jasmin Zimmermann konnte bei unserer Premiäre Platz 8 erspielen. Neben mir war auch Henrike Knof mit vor Ort.

8.

TuRa Harksheide

1137

7 - 7

15.0

37.0

1.

Falke,Cynthia

1462

4.0 - 2.0

14.0

8.00

2.

Kusch,Ann-Sofie

1005

0.5 - 5.5

18.0

1.25

3.

Polert,Annika

943

3.5 - 2.5

16.0

7.25

4.

Klich,Jana

 

3.0 - 3.0

16.0

4.75

2007 führte uns der Weg in die sehr schöne DJH Stuttgart und zusammen mit Manni und mir erspielten sich unsere Mädels Cynthia Falke, Annika Polert, Jana Klich, Jasmin Zimmermann und Maraike Harfmann Platz 10. Dabei hatten wir nach 6 Runden noch auf Platz 3 gelegen, verloren ab das letzte Match knapp 1,5:2,5 gegen Vaterstetten. Maraike wurde jedoch Siegerin des „Ersatzspielerinnen- Turniers“

10.

TuRA Harksheide

1060

7 - 7

14.0

48.0

1.

Falke,Cynthia

1442

4.5 - 2.5

22.5

12.25

2.

Polert,Annika

1181

4.5 - 2.5

18.0

7.50

3.

Klich,Jana

1024

1.5 - 5.5

28.5

5.50

4.

Zimmermann,Jasmin

854

3.5 - 3.5

19.0

4.25

Mit der U 12 und der U 14w hatten wir 2008 gleich 2 Teams bei einer DVM. Gespielt wurde die Mädchen- Meisterschaft in Dittrichshütte (Thüringen). Unser Team wurde dabei auf einigen Positionen verändert. Cynthia überschritt die U 14 und so spielten wir mit Jasmin Zimmermann, Jana Klich, Anna-Lena Schramm, Maraike Harfmann und Alina Miranda. Vor Ort war ich vor allem als Motivator gefragt, da unsere Mädchen sehr unglücklich agierten bei ihren Partien.... mehr hier

14.

14.

TuRa Harksheide

953

5

12.0

14.

60.

Zimmermann,Jasmin

1057

3.0

15.0

14.

61.

Klich,Jana

1150

2.5

16.0

14.

62.

Schramm,Anna-Lena

791

1.0

17.5

14.

63.

Harfmann,Maraike

815

1.5

17.5




Neumünster war 2009 Austragungsort der DVM U 14w und wir waren Ausrichter der Meisterschaft. Mit unserem Team Annika Polert, Luise Diederichs, Jasmin Zimmermann, Jana Klich, Anna-Lena Schramm und Inken Köhler konnten wir SILBER erobern, was unsere Ausrichtung perfekt abrundete. Zudem hat uns Neumünster auch sehr viel an positiver Resonance gebracht. .. mehr hier

2.

TuRa Harksheide

1408

11 - 3

20.5

57.0

1.

Polert,Annika

1620

5.0 - 2.0

27.0

16.25

2.

Diederichs,Luise

1470

5.5 - 1.5

26.5

18.75

3.

Zimmermann,Jasmin

1487

4.0 - 3.0

26.0

11.50

4.

Klich,Jana

1053

6.0 - 1.0

27.5

23.00

 

Groß Dölln in Brandenburg wurde vom Thüringer Klub SG Burgtonna 2010 ausgesucht, um da die DVM U 14w auszutragen. Wir reisten mit Annika Polert, Luise Diederichs, Jasmin Zimmermann, Anna-Lena Schramm und Inken Köhler am tief verschneiten Spielort an und verließen ihn als neuer Deutscher Meister der U 14w. Nicht nur die Mädels um ihren Trainer IM Alexander Bodnar waren mächtig Stolz und Glücklich!... mehr hier

 

Brett

Teilnehmer

Land

NWZ

Punkte

Buchh

SoBerg

1.

TuRa Harksheide      

SHO

1526

11 - 3

19.5

60.0

1.

Polert,Annika

GER

1762

4.5 - 2.5

27.5

14.50

2.

Diederichs,Luise

GER

1678

7.0 - 0.0

27.0

27.00

3.

Zimmermann,Jasmin

 

1534

4.0 - 3.0

30.0

14.75

4.

Köhler,Inken

 

1130

1.0 - 2.0

27.0

5.00

5.

Schramm,Anna-Lena

 

1008

3.0 - 1.0

26.5

11.50

Da 2 unserer ersten Drei die U 14w „verlassen“ mussten, reisten wir 2011 mit einem fast komplett neuen Team an den Arendsee in Sachsen-Anhalt. Mit dabei waren Luise Diederichs, Anna-Lena Schramm, Inken Köhler, Jonna Fröhlich und Janina Harten.

Die Meisterschaft war für uns eher ein „Krankenlager“. Bis auf Inken und Anna-Lena waren alle mit einem Infekt beschäftigt und zum Glück waren wir 3 Betreuer vor Ort. Natürlich war da eine Titelverteidigung eher ein Traum. Am Ende war Platz 11 das Beste was möglich war.... mehr hier

 

Brettpunkte

12½

 

Mannschaftspunkte

7

1

Luise Diederichs

1997

1746

1753

5

2

Anna-Lena Schramm

1998

1322


3

Inken Köhler

2001

1261


4

Janina Harten

2002

847

 

0

5

Jonna Fröhlich

2002

789

 

½





2012 kamen 3 neue Spielerinnen in unser Team und wir wollten in Magdeburg wieder Oben angreifen. Unser Team bestand aus Sabina Kling, Inken Köhler, Anna-Lena Schramm, Anna-Blume Giede, Luisa Janke und zum 2x nach dem Vorjahr IM Aljoscha Feuerstack als Trainer.

So richtig Anwärter auf einen Podestplatz hatten wir nicht und da war es schon eine riesen Überraschung, dass wir durch einen Sieg in der letzten Runde noch zu Bronze aufstiegen.... mehr hier

 

Brettpunkte

16

 

Mannschaftspunkte

9

1

Sabina Klinge

 

1998

1449

1619

Gast

2

Inken Köhler

 

2001

1474

1482

 

3

Anna-Lena Schramm

 

1998

1279

1437

 

5

4

Anna-Blume Giede

 

2000

1177

1445

 

1

5

Luisa Janke

 

2000

1200


 

3

Magdeburg war auch 2013 Austragungsort und Jede die dabei war, wird sich an die DVM U 14w erinnern. Für unser Team gingen Nathalie Wächter, Inken Köhler, Anna-Blume Giede, Luisa Janke und Jenna Peters  an die Bretter bzw wollten bis zur 7. Runde an die Bretter der DVM gehen. Daraus wurde dann leider nix, da ein kleiner übler Virus namens „Noro“ ebenfalls das Maritim- Hotel besuchte und alle Veranstaltungen zum Abbruch brachte.

Lange Zeit bestand dann Unklarheit ob die DVM vorgesetzt werden würde und dann gab es doch die Info… es geht weiter! Leider suchte man sich einen Austragungsort aus, der fernab jeglicher Zivisilation lag. Zudem musste unsere Spielerin Luisa Janke auf dem Weg zum HBF Hamburg passen und so war es gut, dass Marietta Rosincki mit uns nach Oberbernhard reiste. Zudem lagen wir nach den 4 in Magdeburg gespielten Runden sehr gut in der Tabelle. Der Ausfall von Janke bremste uns leider etwas aus und so kamen zu den 6:2 nur noch 2:4 TP hinzu... mehr hier

 

Brettpunkte

15

 

Mannschaftspunkte

8

1

Nathalie Wächter

2000

1803

1733

Gast

4

2

Inken Köhler

2001

1672

1618

 

3

Anna-Blume Giede

2000

1273

1453

 

3

4

Luisa Janke

2000

1401

1428

 

9

Marietta Rosinski

2001

770


 

0

 

Das 2014 Regensburg unsere vorerst letzte DVM werden würde, hatten wir dazumal nicht gedacht, aber es sollte so sein. Nathalie Wächter, Inken Köhler, Anna-Blume Giede und Luisa Janke fuhren als Mitfavorit nach Bayern zur DVM und wurden am Ende VIZE- Meisterinnen. Insbesondere unsere beiden Spitzen konnten total gut überzeugen und halfen so mit unseren Abschied aus der U 14w zu versilbern. ... mehr hier

 

 

Brettpunkte

19½

 

Mannschaftspunkte

11

1

Nathalie Wächter

2000

1834

1843

Gast

2

Inken Köhler

2001

1765

1740

 

6

3

Luisa Janke

2000

1372

1369

 

2

4

Anna-Blume Giede

2000

1421

1471

 

5




2015 versuchten wir mit Henrike Voss, Sarah-Marie Löding, Heidi Kluge und Jenna Peters bei den Norddeutschen die Qualifikation zur DVM zu schaffen, was mit Platz 6 (1-5 mussten erreicht werden) knapp verpasst wurde. Ein Freiplatzantrag wurde in der Folge von der DSJ abgelehnt.

2016 verzichteten wir auf die Teilnahme an der Norddeutschen, da wir dabei waren ein komplett neues Team zu formen, welches uns dann die nächsten Jahre vertreten könnte. Allerdings werden wir auch weiterhin Spielerinnen aus Vereinen ohne eigenem Mädchenteam  ein „Gastspielrecht“ anbieten.